Tipps für Engenia®


Engenia

TTI™ Sprühkopf für ENGENIA® Herbizid


Engenia® Herbizid ist ein wesentlicher Bestandteil der kürzlich eingeführtenDicamba-toleranten Anbausysteme für den Soja- und Baumwollanbau. Dieses Herbizid, das auf mehr als 50 Jahre Dicamba-Innovation der BASF zurückblicken kann, bietet eine leistungsstarke Lösung zur Bekämpfung von Glyphosat-resistenten und schwer zu bekämpfenden breitblättrigen Unkräutern wie Ackerschachtelhalm, Palmer Amaranth, Wasserhanf und Efeublättrige Morgenlatte. Engenia Herbizid wurde speziell formuliert, um die Oberflächenabscheidung zu maximieren und die Abdrift zu minimieren. Dennoch ist eine maximale Abdriftkontrolle der Schlüssel für die erfolgreiche Anwendung dieses Produkts. Deshalb empfiehlt BASF für die Anwendung von Engenia die Verwendung der Turbo TeeJet® Induction (TTI™) Sprühdüse.

Spray Tips

Die TTI ist eine bewährte, zuverlässige Sprühdüse, die speziell mit Blick auf die Verringerung der Abdrift entwickelt wurde. Sie erzeugt ultragrobe (UC) und extrem grobe (XC) Tröpfchen für die ultimative Abdriftkontrolle. Darüber hinaus erzeugt diese Sprühspitze weniger als 2 % abdriftbare Feinanteile* - einer der niedrigsten Anteile an abdriftbaren Feinanteilen aller heute erhältlichen Sprühspitzen. Wenn Sie das Herbizid Engenia ausbringen möchten, sorgt die Verwendung von TeeJet TTI-Düsen auf Ihrem Sprühgerät für optimale Leistung und Unkrautbekämpfung. Wenden Sie sich noch heute an Ihren örtlichen autorisierten TeeJet-Händler und bestellen Sie einen Satz TTI-Sprühdüsen für das Frühjahr. Besuchen Sie http://agro.basf.us/campaigns/engenia/, um mehr zu erfahren.


*TTI11004-VP beim Sprühen von Wasser bei 40 psi und 70ºF in einer Laborumgebung. Abdriftbare Feinanteile sind definiert als Tröpfchen mit einer Größe von 150 Mikrometern oder weniger. Engenia ist eine Marke der BASF Corporation